Wachstum generieren - Franchisenehmer entwickeln

Einige Franchisesysteme erfordern eine intensive Direktakquise, überwiegend im B2B-Geschäft. Diese Akquise geht vom Franchisenehmer aus, da sie auf seinen Forecast abgestimmt sein muss.

Der Franchisegeber (FG) stellt dafür Marketingmaterial und Mailingvorlagen zur Verfügung. Der Franchisenehmer (FN) führt damit Kampagnen durch, so wie es seine Vertriebskapazität erlaubt.

Die technischen Möglichkeiten, die dem lokalen FN zur Verfügung stehen, verlangen von ihm immer noch einige Expertise in der Bedienung und Einrichtung von eMail-Aussendungen. Dazu kommt, dass Reaktionen der Empfänger auf das jeweilige Mailing auf simples Link-Tracking beschränkt sind. Damit können Kampagnen nicht automatisiert, sondern nur mühsam Schritt für Schritt abgearbeitet werden. Rund rund 10% der Betriebe setzen Systeme für den digitalen Vertrieb ein - womit kein CRM gemeint ist !

Eine ganz neue Möglichkeit zur Markt- und Markenentwicklung bietet das Partner Sales Center. Es basiert auf dem bewährten Demand Generator mit der Technologie des Call-on-ALERT. Demand Generator erlaubt dem FG mit einfachster Bedienung, vorkonfektionierte Kampagnen über den FN bis zum Endkunden aus zu rollen. Dabei bestimmt der FN den Zeitpunkt des Versandes.

Ein erheblicher Vorteil für den FN ist der Call-on-ALERT. Der FN bekommt in Echtzeit über eMail, SMS oder eine App die Rückmeldung, welcher Empfänger seiner eMail gerade auf einem InfoCenter (der integrierten Landingpage) welche Dokumente, Videos etc. anschaut. Der Empfänger kann über die Action-Buttons z.B. sofort einen Termin eintragen, sich zu einem Webinar anmelden oder einen Rückruf anfordern.

Wichtiger Nutzen für den FG ist die Online-Analyse sämtlicher FN-Aktivitäten in einer anonymisierten und verdichteten Form. Der FG erkennt sofort, wie erfolgreich die jeweilige Kampagne bei jedem seiner FN ist und kann mit diesem Wissen seine Marketingaktivitäten laufend optimieren.

Demand Generator für Franchisenehmer stellt sich vor