CODie software e.K.: Deutlich weniger Vertriebsaufwand mit Demand Generator

CODie software products

Im Oktober 2013 besiegelten CODie software products e.K. und die DemandFlow GmbH ihre Partnerschaft zur Schaffung einer Schnittstelle zwischen CODieBOARD# finance-center und dem Demand Generator.

Die Schnittstelle realisiert die automatische Ubergabe von Adressdaten,Telefonnummern sowie E-Mail-Adressen an den Demand Generator. Zusatzliche Dokumente bzw. individuelle Angebote konnen separat im Demand Generator hinterlegt werden (Upload von der lokalen Festplatte).

Nachdem die Schnittstelle fertiggestellt wurde, haben wir uns im Januar 2014 entschlossen, den Demand Generator als Vertriebswerkzeug selbst einzusetzen.

Das Infocenter von CODie wurde so angepasst, dass Interessenten dort alle wichtigen Informationen und Unterlagen zu CODieBOARD# finance-center finden.

Der Interessent fullt das CODie-Demoformular aus, wird im Demand Generator eingerichtet und bekommt daraufhin den Link zu seinem Infocenterbereich per E-Mail zugeschickt. Durch diesen personlichen Interessentenzugang haben wir die Moglichkeit, für jeden Interessenten individuelle Dokumente und/oder Angebote hochzuladen.

Das Software-Tool sendet unserem Vertrieb sofort eine E-Mail, wenn ein Interessent auf sein Infocenter zugreift und persönliche Dokumente herunterladt. Dadurch konnen wir unsere Interessenten gezielt kontaktieren, um Fragen zeitnah klaren zu konnen.

Wir als Softwarehersteller haben den Demand Generator mit unserem eigenen CRM-System verknupft, so dass wir die Adressdaten unserer Interessenten direkt an den Demand Generator ubergeben konnen. Allein das bringt uns eine deutliche Zeitersparnis in der Vertriebsarbeit.

Zurzeit machen wir uns Gedanken daruber, wie wir interne Marketingprozesse mit der DemandFlow-Suite automatisieren konnen.

Die DemandFlow-Suite erstellt z.B. schrittweise ein Interessenprofil des Nutzers. Ihm konnen so zukunftig genau die Informationen und Newsletterinhalte angeboten werden konnen, die ihn interessieren. Die Wahrscheinlichkeit steigt, dass er diese Informationen wirklich liest.

Ein Vorteil des Demand Generators ist, dass er eine Weblosung ist, die auf jedem Browser lauft und damit unabhangig von Betriebssystemen ist.

Fazit:
Anfangs hatten wir nicht erwartet, dass es einem Software-Tool gelingen konnte, unseren Vertriebsaufwand deutlich zu reduzieren, jedoch nach ca. 8 Monaten in der Anwendung konnte uns der Demand Generator eines Besseren belehren. Durch seinen Einsatz konnten wir viele Vertriebsprozesse automatisieren.

Anne Korff
IT-System-Kauffrau
CODie software products e.K., Potsdam
www.codie.com